Website-Box CMS Login
image
slider_02_1920_680slider_02_1920_680

Murtal4dogs

Die ganz persönliche Hundeschule im Raum Murtal!

Da jeder Hund nicht gleich Hund ist und auch Menschen grundverschieden, braucht es individuelle Trainingsansätze um dem gerecht zu werden.

 

"Gib dem Mensch einen Hund und seine Seele wird gesund!"  Hildegard von Bingen

Aktuelles

1. Urtaler Adventmarkt in Unzmarkt am 8. Dezember 2018

1.UrtalerAdventmarktHeute darf ich euch mal was erzählen. Ich bin Emely – genannt Emy, na ja eigentlich habe ich so einen komischen Adelsirgendwas-Namen, aber der ist einfach zu lange.

 

Und nun hört mir zu:  Am 8. Dezember durfte ich mit meiner Freundin Cindy und unserem Frauchen, zum ersten Mal auf einen Adventmarkt. Nein, keine Angst, nicht so wie ihr denkt: WIR waren im Kinder-Hunde-Weihnachts-Geschichten-Einsatz, unterwegs. Unser Frauchen hat ganz schnell reagiert, als die Einladung der Gemeinde zum 1. Urtaler Adventmarkt kam und meinte, Cindy und ich wären hier perfekt, um mit den Kindern zu arbeiten. Das Thema war nämlich: "So wie es früher mal war." Und da dachte unser Frauchen: Geschichten vorlesen wäre doch super und die Therapiebegleithunde sind mit dabei. Stellt euch vor, es werden kaum noch Geschichten den Kindern vorgelesen?! Könnt’ ihr das glauben?

 

Nun ja, etwas nervös wurde unsere Frauli dann doch, denn wir hatten keine Hunde-Weihnachts-Geschichte-Bücher zu Hause. Aber ihr wisst ja, wie sie ist, die hat dann gleich im Google nachgegoogelt und fix, auch schnell ein paar passende Bücher bestellt.

 

Der Tag war da, Frauchen hat unser Auto voll geräumt mit sämtlichen Utensilien, grad noch, dass Cindy und ich Platz hatten, im großen VW Bus. Sie hat uns eine schöne Ecke ausgesucht, ein wenig abgeschirmt von den anderen, und natürlich unsere Box mitgenommen. Da durften wir dann abwechselnd immer reingehen und uns erholen. Stellt euch vor, da sind doch tatsächlich eine ganze Menge Kinder immer wieder zu uns hergekommen und haben den verschiedenen Geschichten zu-gehört.  Und weil unser Frauli sehr auf uns geachtet hat, waren die Mädchen und Buben auch ganz leise und sehr vorsichtig mit uns.

 

Das Beste waren natürlich die vielen streichelnden Hände. Na ja, ehrlich gesagt, das Spiel mit dem Schnüffelteppich oder der Schleckerli-Tube war auch ganz toll!

 

Am Ende waren nicht nur die vielen Kinder müde, auch Cindy und ich, waren voll fertig. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie anstrengend das ist. Cindy ist in der Box eingeschlafen und ich unter Fraulis Füßen.

 

Die war aber so stolz auf uns, hat uns dann noch abgeknutscht (urpeinlich vor den vielen Leuten!). Aber ganz ehrlich: uns hat es ja auch gefallen!

Qualifikation

Bei der Ausbildung meines "Blondler`s" Charly erhielt ich für mich zu wenig Informationen. Alle waren sehr nett und hilfsbereit, jedoch bekam ich nicht die Antworten auf meine Probleme. Und so habe ich mich entschlossen selber eine Trainerausbildung zu absolvieren. Nur wo und wie genau? Bereits vor vielen Jahren fand ich Turid Rugaas. Zu dieser Zeit war es für mich jedoch unerreichbar eine Ausbildung bei ihr zu absolvieren. Als dann in Österreich beim Verein TiereHelfenLeben eine Ausbildung zum ganzheitlichen Hundeverhaltenstrainer angeboten wurde, habe ich dies sofort angenommen. Im Mai 2014 hielt ich mein Diplom in Händen.

Die Ausbildung umfasste 350 theoretische Einheiten und über 160 Praktikumsstunden bei ausgewählten Trainern in Österreich

  • Ausbildung
  • Bildungsreferenten
  • Diplomarbeit
  • Empfehlungen
  • Fortbildung
  • Links

Zertifikat CindyZertifikat EmyTherapiebegleithundeausbildung

Am 02. Juli 2018 habe ich mit zwei unserer Hündinnen - Cindy "vom Tiefenthal" und Emely "Good Girl Sorbon`s Legend" - die staatlich zertifizierte Ausbildung als Therapiebegleithundeteam, bestanden.

 

DiplomIm Mai 2012 begann ich meine Ausbildung bei THL TiereHelfenLeben zum ganzheitlichen Hundeverhaltenstrainer, welche ich im Mai 2014, gemeinsam mit 15 anderen Kollegen, mit einem Diplom sowie einer praktischen Prüfung vor einem Gremium, abschloss.

 

Der Inhalt umfasste:  Anatomie, Physiologie, Problemlösungsprozess, Abstammung d. Hundes, Evolution, Rassekunde, Mehrhundhaltung, unerwünschtes Jagdverhalten, Ethik, vom Welpen zum adulten Hund, Belastungsreaktionen, Stress Coping, Ethologie und Kommunikation, Geschichte der Mensch -Tierbeziehung, Kognitive Ethologie, Calming Signals, Nasenarbeit, Mantrailen, Lerntheorie, Lernmethodik, Präsentationstechnik, Infektionen - Zoonosen, Tierschutzrecht, Ernährung und Verhalten, 1. Hilfe beim Hund, Krankheitslehre, Emotionsregul. Coping, Grundlagen des Hundetrainings, Gruppentraining, Heimtier - Tierheim, Aggressionsverhalten, Stereotypien - Zwangshandlungen, Angst, Mobilität des Hundes, Gefühlsleben des Hundes, Verhaltenskorrektur, Menschentraining f.Hundetrainer, Hundeausstellung, Wahrnehmungsbeeinträchtigter Hund, Mobilitätstraining, Kind und Hund, aktiver Tierschutz, kynologisches Netzwerk, Trainingsphilosophien, Fortpflanzung, Genetik, Kinesiologie, Bachblüten Physiotherapie, Rehab, TCM; Craniosacrale, Akupunktur, Gewerberecht; Rechte und Pflichten d.Hundehalters, Steuerrecht, Verträge, Marketing, 1. Hilfe beim Mensch - Bissverletzungen, Hundesport

Susanna Haitzer; Univ. Prof. Dr. Kurt Kotrschal;  Clarissa von Reinhardt; DI Dr. Rita v.d.Vorst; Felicia van der Bellen; Mag. Iris Schöberl;  A. Schobenwalter; Prof. Dr. Adam Miklosi; Gabriele Mayr; Dorothee Schneider; MR Dr.vet. E. Marsch; Univ.Ass.Dr. Zsofia Virany; Sabine Pöllmann-Karlik; Dr.vet. Claudia Kriegl; Stefanie Walter; Sabine Neumann; Almut Windisch; Dr.vet.med. Werner Tack; Elisabeth Beck; Mag. Brigit Weinzinger; Ulrike Neudecker; Verena Pöhli; Christine Schragl; Christine Melichar; Denise Houszka; Gerda Kainz; Dr.vet. Nadja Wöhrer; Ulrike Chlan; Dr. vet Hein; Dr.vet. T. Strobl-Bubla; Karin Kaindl; Dr. Gabi Findenig; Gretl Novak

folgende Buchempfehlungen kann ich abgeben:

 

Die Welt in seinem Kopf, Dorothee Schneider, Animal Learn Verlag  

Leinenrambo, Sabrina Reichel, Kynos Verlag

Folgende  Ausbildungen, Fortbildungskurse und Seminare habe ich besucht:

 

Therapiebegleithundeausbildung                                        2017/2018   THL, geprüft vom Messerli Institut am 02.07.2018

Ausbildung zum Assistenzhundetrainer                             2017             THL

Ausbildung zum Ernährungsberater                                   2016/2017   THL  September 2016/Feber 2017

Gangbildanalyse - Propriozeptionstraining                        2015             Dr.med.vet. Barbara Koller

Hundemilitary                                                                          2015             Barbara Zarfl

Genetik und Epigenetik in der Hundezucht                        2015             Prof.Dr.Irene Sommerfeld-Stur

1., 3. und 4. Hundekongress, Biedermannsdorf                2013, 2015, 2016

Servicedog und Diabetikerwarnhund                                  2014             Gerd Köhler

1.Hilfe und Reanimation                                                        2014             Dr.med. Gabi Findenig

Ernährung "Wolf-Haushund"                                                 2013            Dr.med.vet. Jutta Ziegler

Aufbautool "Nasenarbeit"                                                      2013            Gabriele Mayr

Ernährung des Hundes (Grund und Aufbauseminar)       2013            Sabine Karlik

Kinesiologie                                                                              2011             Ulrike Maria Chlan

Bachblüten für Mensch und Tier                                          2011             Ulrike Maria Chlan

Seit Juli 2018 habe ich zwei staatlich geprüfte Therapiebegleithunde:  Cindy, eine braune Labradorhündin und Emely, genannt "Emy" ist eine blonde Labbihündin. Beide sollen mir bei der Aufklärungsarbeit hinsichtlich Hundebegegnungen, behilflich sein.

Hunde zaubern ein Lächeln ins Gesicht - sind Brückenbauer - Seelentröster - IchMagImmerGestreicheltWerdenHunde

 

Angebote

Einzelstunden

Vor unserem ersten Training, wird ein Erstgespräch durchgeführt, bei Ihnen zu Hause.
Es hat sich gezeigt, dass es für Mensch und Hund am einfachsten ist, wenn man in der gewohnten Umgebung bleiben und die "Problemchen" in Ruhe besprechen kann.

 

Ich biete Einzelstunden wie auch Gruppentrainings an.
Die Gruppen sind klein gehalten mit max. 4 Teilnehmern. Ich möchte mich um jeden ausreichend kümmern können. Außerdem sind Kleingruppen fürs Lernen wesentlich angenehmer und vor allem stressfreier!

 

Ernährung:

diese liegt mir ganz besonders am Herzen: "Du bist was du isst" - gilt auch für unsere Lieblinge.

Ihr Verhalten hängt ebenso mit ihrem Wohlbefinden zusammen, wie bei uns Menschen.
Falsche Ernährung kann ein Problemverhalten aufkommen lassen und/oder andere verstärken.

 

Rasseberatung:
Vor der Anschaffung eines Vierbeiners ist man gut beraten, sich genau zu überlegen, welches Tier für die nächsten 12 - 15 Jahre der Begleiter sein soll. Welcher Hund passt zu mir? Soll es ein Welpe oder erwachsener Hund sein? Lang- oder Kurzhaar? Kleiner oder Großer Hund? Wie ist es mit Kind und Hund? Auf was sollte man hier achten?
Ich biete Ihnen eine Hilfestellung, in der doch sehr entscheidenden Frage bei der Anschaffung eines neuen Familienmitgliedes an.

 


THERAPIEBEGLEITHUNDETEAM

 mit unseren Hündinnen Cindy und Emy, bin ich ab sofort als Therapiehundeteam in Schulen und Tagesstätten im Einsatz!

 

 


Datum/Uhrzeit
Kurse:
Welpen

nach Absprache

Junghunde

nach Absprache

Alltagstrainingnach Absprache
Sonstiges 
MantrailenSamstags Vormittag - je nach Wetterlage

Ernährungsberatung

nach telefonischer Vereinbarung

Einzelstunden / Verhaltensberatungnach telefonischer Vereinbarung

Trainingsort

Wir trainieren an verschiedenen Orten, je nach Anforderung der auszuführenden Übungen.

Wir üben an öffentlichen Plätzen, bei Ihnen oder bei mir zu Hause. Zuerst ohne Ablenkung, dann wird schön langsam gesteigert, bis es überall problemlos klappt. Mir ist das Management im Alltag besonders wichtig. Damit Sie Ihren Vierbeiner wann immer möglich dabei haben können sowie sicher und stressfrei durchs Leben führen.

Anreise & Kontakt

Wenn Sie Interesse an einem Training oder Einzelberatung sowie weitere Informationen benötigen, schicken Sie mir einfach ein Mail:

 
ADRESSE

 

Elke Mlakar
ganzheitlich orientierte Hundeverhaltenstrainerin
Möschitzstrasse 11
A-8755 St. Peter ob Judenburg

 

 

 

E-MAIL

 

are-info-xya34[at]ddks-murtal4dogs.at

 

 

TELEFON

 

+43 664 9226715

netservice gmbh
zum Seitenanfang